• slider01
  • slider02
  • slider03

BLICK IN DIE PRAXIS

Mo

30

Jan

2017

Kompetenzgewinne in Jugendhilfemaßnahmen zeigen

Im Rahmen von internationalen Jugendbegegnungen macht der Kompetenznachweis International (KNI) erworbene Fähigkeiten und das Engagement junger Menschen im Ausland sichtbar. Zur Anwendung des Kompetenznachweises im Rahmen von Jugendhilfemaßnahmen, liegt nun eine ergänzende Handreichung vor.

mehr lesen

Fr

28

Okt

2016

Lernst du noch oder badged du schon?

Twittern, liken, teilen – soziales Leben findet für junge Menschen auch im Internet statt. Ebenso die Stellensuche: Der Löwenanteil aller Bewerbungen läuft heute online. Warum stellen wir dann ausschließlich Lernzertifikate auf Papier aus, fragten sich die Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt e.V. (.lkj)) und GOEUROPE! Europäisches Jugend Kompetenz Zentrum Sachsen-Anhalt und riefen mit dem Projekt „Learning Badges (youward)“ die Learning Badges ins Leben: digitale Abzeichen zur Anerkennung von außerschulischen Lernerfahrungen. Wir sprachen mit dem Projektleiter Johannes Bergunder.

mehr lesen

Do

06

Okt

2016

Workcamp hoch drei

ewoca³“ – der futuristisch anmutende Titel steht für „Trilaterales europäisches Workcamp“. Das klingt spannend und ist es auch. Deshalb weitete das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e.V. (IBB) das erfolgreiche NRW-Projekt aus: Mit „ewoca³(+) – for everyone“ bekommen auch Jugendliche aus den Bundesländern Brandenburg, Thüringen und Schleswig-Holstein die Chance, in drei aufeinander folgenden Jahren an einer internationalen Jugendbegegnung mitzuwirken. Ihre Erfahrungen dokumentieren der Youthpass und der Engagementnachweis International – die zunehmend stärker gefragt sind.

mehr lesen

Di

04

Okt

2016

Lernleistungen (er)fassbar machen

Internationale Jugendbegegnungen wirken, da sind sich alle einig. Aber wie genau wirken sie denn? Das zu dokumentieren und so die Kompetenzzuwächse, die Jugendbegegnungen & Co. schaffen, unkompliziert für den Bewerbungsprozess nutzbar zu machen, ist Ziel des Projekts „SCRIPT“ des Bundesarbeitskreises Arbeit und Leben in Wuppertal. Warum „SCRIPT“ eine wertvolle Ergänzung für bereits bestehende Nachweissysteme wie die Nachweise International etc. ist, erklärt Sebastian Welter vom Arbeitskreis im Interview.

mehr lesen

Fr

30

Sep

2016

Die Jugendaktie – eine schlaue Investition

Die Idee ist genial einfach: Unternehmen und Ausbildungsbetriebe in Schwerin und Mecklenburg-Vorpommern erwerben Jugendaktien und investieren damit in konkrete, grenzüberschreitende Lernprojekte. Gewinn machen so alle: Die Jugendlichen und Träger der Jugendarbeit gewinnen (finanzielle) Unterstützung und öffentliche Anerkennung. Die Förderer können ihr soziales Engagement für ihr Marketing nutzen und kommen ganz nebenbei direkt mit potentiellen Auszubildenden in Kontakt. Heike Schellig von der Schweriner Bildungswerkstatt e.V. erklärt im Interview, ob der Ansatz des Projekts Jugendaktie „Im Ausland unterwegs – Talente entdecken“ aufgegangen ist.

mehr lesen

Mi

11

Mai

2016

Sachsen startet Kampagne zur Aktivierung der Internationalen Jugendarbeit

Die Kampagne zur Aktivierung der Internationalen Jugendarbeit (IJA) im Freistaat Sachsen  - Uferlos - ist gestartet. Sie soll neuen Schwung in die Internationale Jugendarbeit im Freistaat bringen und eine Antwort auf die seit mehreren Jahren rückläufigen Angebots- und Teilnehmerzahlen in Projekten und Maßnahmen der Internationalen Jugendarbeit sein.

 

mehr lesen

Di

15

Mär

2016

Botschafter in eigener Sache - Nachwuchsjournalisten berichten über ihre Mobilitätserfahrungen in Europa

Was macht Europa eigentlich mit jungen Menschen? Welche Einflüsse hat Brüssel auf ihre Lebenswirklichkeit? 15 junge Medienschaffende aus Bayern fragen nach: Sie touren auf Initiative des Bezirksjugendrings Oberbayern von München nach Brüssel, sprechen mit Jugendlichen und Jugendredaktionen, mit Politikern und Interessenvertretern. Die Antworten präsentieren sie in Zeitungsartikeln, Blogbeiträgen oder Videoclips– und zeigen damit auch, wie wertvoll grenzüberschreitende Lernerfahrungen sind. Tom Muhr, Geschäftsführer des BezJR Oberbayern gibt uns im Interview Einblicke in das Projekt.

mehr lesen

Do

04

Feb

2016

Kompetenz kennt keine Grenzen

Kinder und Jugendliche stark machen: „Ich kann was!“-Initiative fördert Kompetenzerwerb in der offenen Kinder- und Jugendarbeit und startet am 1. März mit ihrer neuen Ausschreibung.

mehr lesen

Mo

18

Jan

2016

Versteckte Kompetenzen

Ein Großteil der Fähigkeiten und Kompetenzen aus internationaler Erfahrung bleibt unerkannt ...

mehr lesen